Aufzucht & Fehlprägung

Wildtierrettung Brandenburg / bei Berlin

www.wildtierrettung.de

ARTGERECHT IST NUR DIE FREIHEIT

Viele Finder rufen bei uns an und möchten "Ihr" gefundenes Wildtierkind alleine aufziehen.

Wir raten sehr davon ab, denn Fehlprägung, Mangelerscheinung durch falsche Ernährung Aufzucht und Haltung können schwerste Folgen haben bis hin zum Tod.

Aus diesem Grund geben wir keine telefonische Beratung zur Aufzucht von Wildtierwaisen da wir solch egoistisches Verhalten nicht unterstützen nur weil der Finder "unbedingt mal ein Wildtier aufziehen möchte" sondern bitten darum ihr gefundenes Waisenkind zur nächstgelegenen Wildtierstation zu bringen.

Viel zu oft haben wir erlebt dass sich Finder bei uns melden wenn ihre Aufzuchtsfehler nicht mehr zu begradigen gehen was zum Tode oder Qualen durch Missbildung/Mangelerscheinungen oder lebenslanges einsperren wegen fehlgeprägter zahmer und auf Menschen geprägte Wildtiere.

Unser Motto ist "artgerecht ist nur die Freiheit" und aus diesem Grund ziehen auch nur fundierte und spezialisierte Pflegestellen oder Wildtierstationen und Wildtierpflegestellen unsere Waisen auf die auch die Geeigneten Unterbringungsmöglichkeiten haben und jahrelange Erfahrung in der Aufzucht und Pflege.

Fehlgeprägte, zahme Wildtiere stellen sind ein großes Problem und müssen unbedingt vermieden werden. Wurde falsch aufgezogen, zeigen sie keine Scheu und kein Fluchtverhalten mehr. Eine zu enge Bindung an den Pfleger muss vermieden werden was nur in bestimmten Einrichtungen funktioniert. Einige Tiere wie Eulenkinder und Kauze dürfen die fütternde Person nicht sehen. Bei Fehlprägungen auf den Menschen besteht die Gefahr, dass Vögel bei Geschlechtsreife Menschen als Sexualpartner ansehen und es kann zu schwerwiegene Attacken kommen.

Bei Wildtieren die aufgrund eines Handicaps oder Fehlprägung für immer in Gefangenschaft leben müssen ist eine gewisse Nähe des Menschen wiederum sinnvoll um Stress und ständige Angst zu vermeiden bei saubermachen der Gehege, Fütterung oder tierärztliche Behandlungen.

 

in Arbeit - Serverabsturz - weitere Rubriken folgen